Die EUROVINO besuchen

Treffen Sie auf der EUROVINO – Fachmesse für Wein auf kuratierte Aussteller von Wein- und Schaumweinerzeugnissen und entdecken Sie deren Bestseller und Neuheiten! Die Fachmesse in der Messe Karlsruhe ist die erste Gelegenheit im Frühjahr, die Weine des neuen Jahrgangs kennenzulernen. Wissenswertes für Sie als Besuchende bietet die Expert Area, welche gezielt auf die für den Handel und die Gastronomie sowie Hotellerie relevanten Frage- und Problemstellungen eingeht und Lösungen anbietet.

Die EUROVINO auf einen Blick

Aussteller und Besucher im Gespräch bei der EUROVINO

Netzwerken

Die EUROVINO schafft eine lockere und kommunikative Atmosphäre. Neue Initiativen rund um Themen wie Recruiting sowie Verkaufsförderung am POS und Weiterbildungsangebote für Sales- und Vertriebsmitarbeitende sorgen für ein innovatives Klima auf der Fachmesse. Hier treffen sich Branchenexperten und nutzen die Plattform, um sich über Trends und Entwicklungen in der Weinwelt auszutauschen.

Weinverkostung auf der EUROVINO

Business

Die EUROVINO als B2B-Format bietet einen unkomplizierten Zugang zu bestehenden sowie potenziellen Geschäftspartnern. Vom Erstkontakt bis zum Vertragsabschluss steht das Geschäft im Fokus. Eine professionelle Ausstellerdatenbank gibt eine perfekte Übersicht über die ausstellenden Unternehmen und hilft bei der Suche nach den passenden Weinen.

Vortrag auf der EUROVINO

Erfahren

An beiden Messetagen hält die EUROVINO ein auf Besuchende aus Handel und Gastronomie sowie Hotellerie abgestimmtes Programm in der Aktionshalle der Messe Karlsruhe bereit. In der Expert Area können Sie an Beratungs-Countern jederzeit mit Branchenexpertinnen und -experten in den Austausch gehen und Tipps zu aktuellen Branchenthemen einholen.

Weinverkostung auf der EUROVINO

Probieren

Wein muss man Probieren – bevorzugt direkt vom Erzeuger. Ein großes Sortiment der Hersteller gilt es zu entdecken und die neuesten verfügbaren Jahrgänge zu verkosten. Gespräche in der Fachwelt, diskutieren und austauschen auf unkomplizierte und direkte Art - das ist das Konzept der EUROVINO.

Folgen Sie EUROVINO und erhalten Sie die neuesten Nachrichten!

Unser Premium Partner

Unsere Partner

Unsere Medienpartner

Öffnungszeiten

Ticketpreise

Ticketart Preis
Tagesticket 45,00 €
Tagesticket ermäßigt
(für Studenten, Azubis, Menschen mit Behinderung, etc.)
35,00 €
Dauerticket 80,00 €
Dauerticket ermäßigt
(für Studenten, Azubis, Menschen mit Behinderung, etc.)
60,00 €
Parkticket Messe 8,00 € Online / 9,00 € vor Ort

Bitte beachten Sie:

Einlass nur für Fachbesucher. Eine Legitimation ist erforderlich. Während des Registrierungsprozesses werden Sie gebeten, ein Legitimationsdokument hochzuladen.

Programm

Starten Sie täglich von 9 - 10 Uhr mit einem Powerfrühstück in den Messetag. Währenddessen erhalten Sie in kurzen Vorträgen von Branchenexpertinnen und -experten einen Überblick zu den Themen der Expert Area des jeweiligen Messetags.

Die Expert Area in der Aktionshalle der Messe Karlsruhe ist täglich von 10 - 18 Uhr geöffnet. An Beratungs-Countern können Sie sich jederzeit von Expertinnen und Experten zu aktuellen Branchenthemen aus Handel, Gastronomie und Hotellerie beraten lassen.

Lassen Sie uns am Netzwerkabend am Sonntag ab 18 Uhr in der Aktionshalle gemeinsam anstoßen ein leckeres Essen genießen und zusammen einen angenehmen Abend verbringen! Highlight der Veranstaltung wird die Verleihung des Fair Wine Awards sein, flankiert von Grußworten aus Wirtschaft und Politik.

Im Anschluss an den Netzwerkabend findet am Sonntag die After-Show-Cocktail-Party mit Live Music ab 21:30 Uhr in der Santos Cocktailbar statt.

Ein direkter Bus fährt um 21:30 und 22:00 Uhr von der Messe Karlsruhe in die Santos Cocktailbar.

Fahrplan Hotel Shuttle

Sonntag & Montag

Hören, Verstehen, Kaufen.

Diego Weber, weinverkauft!

Wie erschafft man mit Minipodcasts am Weinregal oder in der Preisliste ein multimediales Einkaufserlebnis? Weinverkauf ohne Personal - wie wir es von Audioguides in Museen kennen.

Am Counter wird praxisnah gezeigt, wie Podcastwerbung funktioniert, wie sie sich von etablierten Werbeformen unterscheidet und in den Marketingmix eingliedert.

Counter 1

Dispensertechnik 2.0

Andreas Neumann, Fa. Knoeppel GmbH

Die „Kinderkrankheiten“ der ersten Generationen von Dispensern sind überwunden. Wie kann die Technik nun sinnvoll die Beratung und den Verkauf von Wein unterstützen?

Knoeppel zeigt Konzepte, wie der Dispenser im Handel und in der Gastronomie eingesetzt werden kann.

Counter 2

Mehr Umsatz mit Wein und Events

Claudia Stern, Wine & Glory

Expertinnen und Experten stellen an diesem Counter passende Ideen zum und mit Wein (z.B. Schokolade, Öle, Feinkost, etc.) sowie nachhaltige und schöne Verpackungen (inkl. Farb- und Material-Konzepte, die einfach in der Handhabung sind) vor. Zudem geben sie einen Einblick, wie Eigenmarken umgesetzt und erfolgreich gehandelt werden können und zeigen, wie Kundenbindung über erinnerungswürdige Events langfristig funktioniert.

Counter 3

Fair Wine Academy: Erfolgreich und nachhaltig Mitarbeitende ausbilden.

Denis Duhme, Corina Lesny-Kugel, kupino GmbH/Fair Wine Academy

Permanente Aus- und Weiterbildung sowie hoch motivierte Mitarbeitende zeichnen erfolgreiche Unternehmen im Handel und der Gastronomie aus. Erfahren Sie an diesem Counter nicht nur das Know-How sondern auch das Know-Why.

Counter 4

Wir bringen Licht in Ihr Energiemanagement

Jonas Meister, Öko Vision GmbH

Das Start-Up „Öko Vision“ hat in Kooperation mit der Universität Kassel eine Methode entwickelt, mit der zwischen 10 bis 25 Prozent Energie sofort eingespart werden kann. Am Counter wird das Energiemanagement-Tool vorgestellt, mit dem Sie Ihren Stromverbrauch vollautomatisiert und in Echtzeit überwachen und analysieren können.

Sie erkennen damit Lastenspitzen, identifizieren potentielle Gerätedefekte frühzeitig und ermöglichen das Erstellen von Nachhaltigkeitsberichten mit nur einem Klick. Und behalten so Ihren Energieverbrauch im Blick.

Counter 5

Die Anziehungskraft starker Marken

Anne Pfannschmidt, Alexandra Gundlach, Bestes Pferd im Stall GmbH & Co. KG

An diesem Counter geht es um Recruiting und Onboarding: Die Expertinnen und Experten zeigen auf, wie Sie das „beste Pferd im Stall“ für Ihre Kunden und Mitarbeitenden werden und warum sich Menschen für Sie und Ihre Marke entscheiden sollen.

Counter 6

Alles aus Wellpappe - Straub Verpackungen

Simon Hutmacher und Anna Dieterle, Straub-Verpackungen GmbH

Tradition trifft Innovation: Entdecken Sie an unserem Counter nachhaltige Wellpappe-Lösungen für Winzer. Von individuellen Weinkartons über Verkaufsdisplays für den Point of Sale (POS) bis hin zu umweltfreundlichen Bag-in-Boxen und patentierten nachhaltigen Flaschenversandverpackungen – alles aus dem Herzen des Schwarzwalds. Nachhaltigkeit, Qualität und Familientradition in jeder Faser.

Counter 9

Das Knoeppel Weinregal

Andreas Neumann, Fa. Knoeppel GmbH

Der Ladenbauer Knoeppel entwickelte ein effizientes Präsentationskonzept für EDEKA Zierles, das auf gleicher Fläche eine höhere Artikelanzahl ermöglicht. Die Weinabteilung wurde übersichtlicher gestaltet, ohne das Umfeld wesentlich zu verändern. Die Knoeppel-Möbel integrieren sich nahtlos in das bestehende Alt-Mobiliar, wodurch der Fußboden unverändert bleiben konnte. Voll bestückt lassen sich die Möbel mühelos mit einem Hubwagen zur Seite schieben, beispielsweise für Kundenveranstaltungen.

Expert Area ohne Counter.

Wand-Motive von Künstler Klefischer

Thomas Klefisch, Die Klefischer

Die Klefischer bemalen Wände, Tafeln, Messestände, Restaurants, Hotels, Zimmerdecken, Leinwände, Säulen, Verpackungen, POS-Aufsteller, Fenster, Türen und alles, was man sich sonst noch vorstellen kann. Seit über 25 Jahren arbeiten Martina und Thomas Klefisch auf der ganzen Welt und berühren mit ihrer handgemachten Malerei, ihren Illustrationen und Kalligraphien jede Seele des Betrachters.

Selfie-Wall in der Aktionshalle

Sonntag

Best Placement

Martin Kutscher, MK Consulting & Service

Die 1A-Lage für 1A-Deckungsbeiträge: Impulse für die Weinabteilung

Bessere Deckungsbeiträge erwünscht? Der Experte aus dem LEH klärt auf, wo Aktionsware besser nicht stehen sollte und gibt einen Einblick, wie mutig mit top-kalkulierten Weinen in der 1A-Lage gearbeitet werden kann.

Counter 7

Erfolgreiche Weinkonzepte im SEH

Marc Zierles, E-Center Anja Zierles e.K.

Björn Keyser und Kathleen Mitschke, REWE Björn Keyser oHG

Best Practice aus preisgekrönten Weinabteilungen

Hier wird der Blick auf Benchmarks im Handel gerichtet und aufgezeigt, was die erfolgreichsten Weinabteilungen anders machen!

Counter 8

Öffnungszeiten

Das sollten Sie nicht verpassen!

Sonntag + Montag:

Powerfrühstück von 9 - 10 Uhr

Expert Area von 10 - 18 Uhr

Netzwerkabend am Sonntag ab 18 Uhr mit Verleihung des Fair Wine Awards.

Montag

So geht Wein in der Gastro heute!

Patrick Witte, Weinbrasserie Monkey Rosé

Große Karte ADE. Rosinenpicken OLÉ!

Gewöhnlich kann jeder! Das ist das Motto von Referent und Gastronom Patrick Witte, der in Braunschweig eine Weinbrasserie mit ungewöhnlichen Wein-Konzepten betreibt. Ein Best practice für alle, die in diesem Bereich mehr tun wollen.

Counter 7

GreenDo #1

Jasmin Ohlendorf, Hotel Renthof Kassel in Kombination mit DEHOGA Fachausschuss für Energie, Umwelt und Nachhaltigkeit des DEHOGA Bundesverbands

Die Expertin gibt einen Einblick, wie viel Arbeit tatsächlich dahinter steckt, ein Unternehmen nachhaltig aufzustellen und beleuchtet den Prozess von der Idee über das Konzept bis zum Ergebnis: Hierbei rücken Kostenanalysen, Zertifizierungen, CO2-Bilanz und Nachhaltigkeitsberichte in den Fokus.

Counter 8

Folgen Sie uns auf Social Media!

Erhalten Sie stets die neuesten Informationen.

Folgen Sie uns auf unseren Social Media Kanälen!

Und melden Sie sich jetzt für den Newsletter an:

EUROVINO Newsletter

Stimmen aus der Branche

Petra Neuber

Geschäftsführerin ECOVINBeirat Fachmesse EUROVINO

"ECOVIN gestaltet seit 37 Jahren den deutschen Bioweinbau. Wir freuen uns durch unser Engagement im Beirat der EUROVINO diese zukunftsweisende Messe mitzugestalten."

Potrait von Holger Willy Mitglied des Beirat der Fachmesse Eurovino und Inhaber der Rolf Willy GmbH

Holger Willy

Rolf Willy GmbH - Privatkellerei, Beirat Fachmesse EUROVINO

"Die EUROVINO könnte sich zu einer kleinen und feinen Weinmesse für Fachbesucher etablieren. Das Konzept ist klar, schnörkellos und konzentriert sich darauf, Angebot und Nachfrage in einem gemütlichen Rahmen zusammen zu bringen. Mit Karlsruhe als Standort zwischen drei Weinanbaugebieten, sollte der Weinspirit für die Besucher auch gut zu spüren sein."

Besucherinformationen

Auch vor Ort bieten wir Ihnen vollen Service. Erfahren Sie hier mehr zu unserem elektronischen Besucherinformationssystem und welche Informationen unser Infostand für Sie bereithält. Außerdem informieren wir hier über die Möglichkeiten der Internetnutzung auf unserem Messegelände.

Services

Infocounter auf der Messe

Am Infopoint in der Aktionshalle finden Sie Informationen zu Restaurants und Hotels in der Umgebung sowie eine Vorschau auf kommende Messen. An den Infocountern vor den Hallen wird Ihnen bei Fragen rund um die laufende Veranstaltung gerne persönlich weitergeholfen.

Barrierefreie Messe

Auf dem Messegelände befindet sich eine "Toilette für alle", die speziell für die Nutzung durch Menschen mit Mehrfachbehinderung konzipiert ist. Sie verfügt zusätzlich über einen Lifter sowie einer Notruf-Vorrichtung. Geöffnet ist diese Toilette zu den jeweiligen Öffnungszeiten der Veranstaltung auf dem Messegelände.

Rollstühle:

  • Kostenfreier Service für Ihren Messebesuch. Wenden Sie sich bitte am entsprechenden Besuchstag an die Kollegen des DRK vor Ort unter der Rufnummer: 0721 3720 5230.
  • Ein Rollstuhl (ohne Elektroantrieb) wird Ihnen für die Dauer Ihres Messebesuchs gebracht (nach Verfügbarkeit).

Weitere Informationen finden Sie unter "Barrierefreie Anreise"

Kostenfreies W-LAN auf dem Messegelände

Kostenfreier WLAN Zugang

Während der Messe steht Ihnen als registrierter User, auf dem gesamten Messegelände ein drahtloser Internetzugang kostenfrei zur Verfügung.

Kostenfreies W-LAN auf dem Messegelände

Erforderlich ist ein eigenes WLAN fähiges Endgerät mit einer Webbrowser Funktion.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Für die Nutzung benötigen Sie ein WLAN fähiges Endgerät mit dem weltweit gängigen WLAN Standard IEEE 802.11 n/ac.
  • Flächendeckender Empfang ist bei hoher Nutzerzahl unter Umständen nicht gewährleistet.
  • Die Bandbreite beträgt maximal bis zu 8 Mbit/s pro Endgerät. Je nach Hallenauslastung kann die Bandbreite jedoch geringer ausfallen.
  • Ein User/Endgerät kann max. 4 Stunden mit einem mobilen Endgerät online gehen.

Premium Wi-Fi

Falls Sie eine höhere Bandbreite benötigen, raten wir Ihnen, unser Premium Wi-Fi für höchste Online-Ansprüche (ohne Bandbreitenbeschränkung) kostenpflichtig zu bestellen (Online kaufen oder im Business Center Eingang West).

Wie verbinde ich mich mit dem WLAN?

EC-Automaten direkt auf dem Messegelände

Die Messe Karlsruhe stellt ihren Besuchern einen EC-Automaten direkt auf dem Messegelände zur Verfügung. Dieser befindet sich in der Aktionshalle beim Haupteingang.

Für Volksbankkunden ist die Bargeldabhebung an diesen Automaten kostenfrei. Dies gilt ebenfalls für Sparkassenkunden der Stadt Karlsruhe-Ettlingen, allerdings nicht für die Sparkassenkunden außerhalb dieses Kreises sowie anderer Banken.

Garderoben-Service und Schließfächer

Auf dem Messegelände fällt für die Nutzung des Garderoben-Service bei Kleidungsstücken ein Entgelt in Höhe von 2 Euro an, für Gepäckstücke ein Entgelt von 3 Euro. Schließfächer stehen im Untergeschoss unter Verwendung einer 1 Euro Pfandmünze zur Verfügung,

Digitale Schließfächer finden Sie im Eingangsbereich (Haupteingang) auf der linken Seite.

12 von 24 LiveLocker sind mit der Möglichkeit ausgestattet, Akkus von mobilen Geräten zu laden. Dazu findet man nach Öffnung des LiveLockers

  • eine 220V/16A-Buchse, um eigene Netzgeräte z.B. für das Laden von laptops oder Fahrradakkus zu anzuschliessen, und,
  • eine USB-Typ-A sowie eine USB-Typ-C-Buchse mit zusammen 18W Ausgangsleistung.

Sie können diese bereits vorab für Ihren Aufenthalt reservieren unter live-locker.com.

Für die Nutzung werden 5 Euro pro Tag berechnet.

Ladesäule für Elektrofahrzeuge

Vier Ladestationen für Elektrofahrzeuge (Typ 2 Stecker bis 22 kW) stehen den Besuchern der Messe Karlsruhe auf dem Parkplatz P1 zur Verfügung, ein Ladevorgang kostet 6 Euro. Bitte beachten Sie: Die Einfahrt auf P1 ist kostenpflichtig. Die Ladesäulen können nicht reserviert werden.

Die Messe Karlsruhe gestattet keine Tiere auf dem Messegelände.

Ausnahmen sind Führhunde für Menschen mit Behinderungen, Blindenhunde und Diensthunde.

Sie finden alle verlorene und abgebende Dinge im Fundbüro der Stadt Rheinstetten oder der Stadt Karlsruhe

Verlorene und abgegebene Dinge sammelt unsere Leitwarte.

Telefon: +49 721 3720 5222

Wenn sie bei uns nicht fündig wurden, wenden Sie sich bitte an das Fundbüro der Stadt Rheinstetten, Telefon: + 49 7242 9514 350.

Oder an das

Fundbüro der Stadt Karlsruhe, Telefon: + 49 721 133 3310.

Besucherkontakt - Sprechen Sie uns an!

Portrait
Besucherservice
T: +49 (0) 721 3720 5000

Anreise zum Messegelände

Ob mit dem Auto, dem Nahverkehr, der Bahn oder dem Flugzeug - so reisen Sie bequem zur EUROVINO in Karlsruhe.



Anreisemöglichkeiten

Von der Autobahn A5 / A8:

Auf der A8 aus Richtung Stuttgart folgen Sie der A5 in Richtung „Basel“, dort verlassen Sie die A5 an der Ausfahrt Nr. 48 „Karlsruhe-Süd“ und folgen den Wegweisern „Messe“.

Von der Autobahn A65:

Die A65 geht über in die B10. An der Ausfahrt Nr. 8 verlassen Sie die B10 und folgen den Wegweisern „Messe“.

Parkplätze

Auf dem Messegelände stehen Ihnen auf den Parkplätzen P1 und VIP/Presse ausreichend Parkplätz zur Verfügung. Parkgebühr pro Tag: 8,00 € online, 9,00 € vor Ort

Hier Parkticket buchen

An den Messetagen gelten Fahrausweise der Tarifwabe 100 bis zur Haltestelle Messe/Leichtsandstraße.

Mit der Straßenbahn

Haltestelle Messe/Leichtsandstraße oder auch Messe Nord

Aus der Innenstadt:

  • Linie S2 (unterirdisch), Richtung Rheinstetten

Vom Hauptbahnhof:

  • Vom Hauptbahnhof können Sie mit verschiedenen Bahnen bis in die Innenstadt zum Umstieg am U-Bahnhof Europaplatz fahren:
  • Linie S1/S11 Richtung Neureut oder Hochstetten
  • Linie 2 Richtung Knielingen Nord
  • Linie 3 Richtung Daxlanden oder Rappenwörth

  • Am Europaplatz steigen Sie unterirdisch in die Linie S2, Richtung Rheinstetten (Haltestelle Messe/Leichtsandstraße).

Vom Durlacher Tor:

  • Linie S2 (Richtung Rheinstetten).

Weitere Informationen zu Abfahrtszeiten und Preisen finden Sie auf den Seiten des KVV.

Mit dem Bus

Haltestelle Messe Nord oder Messe/Leichtsandstraße

Aus Ettlingen umstiegsfrei:

  • Buslinie 106 (Richtung Neuburgweier Breslauer Str.)

Aus Rastatt:

  • Umstieg an Haltestelle Silberstreifen in Buslinie 106 Richtung Neuburgweier Breslauer Str.

Alle Busliniennetzpläne des KVV finden Sie hier.

ICE, der durch ein Mohnfeld fährt

Karlsruhe ist Knotenpunkt für ICE-, InterCity-, EuroCity- und InterRegio-Verbindungen und liegt direkt auf der ICE-Strecke von Hamburg über Frankfurt nach Basel. Von hier aus beginnt auch die West-Ost-Achse von Karlsruhe über Stuttgart nach München. Von Paris aus sind Sie mit dem TGV in nur ca. drei Stunden in Karlsruhe.

Erfolgreich ankommen.

Ab 55,90 € (einfache Fahrt) mit dem Veranstaltungsticket.

Die Karlsruher Messe- und Kongress GmbH bietet Ihnen in Kooperation mit der Deutschen Bahn ein exklusives Angebot für Ihre bequeme An- und Abreise zu Messen und Kongressen in Karlsruhe an.

So wird für Sie Reisezeit ganz schnell zu Ihrer Zeit. Nutzen Sie Ihre Hin- und Rückfahrt einfach zum Arbeiten, Lesen oder Entspannen. Für was Sie sich auch entscheiden, Sie reisen in jedem Fall mit dem Veranstaltungsticket im Nah- und Fernverkehr der Deutschen Bahn mit 100 % Ökostrom.

Das Extra für Sie als Besucher! Ihr Veranstaltungsticket zum bundesweiten Festpreis, von jedem DB-Bahnhof.

Der Preis für Ihr Veranstaltungsticket einfache Fahrt beträgt:

  • Mit Zugbindung (solange der Vorrat reicht)
    • 2.Klasse 55,90 €
    • 1.Klasse 89,90 €
  • Vollflexibel (immer verfügbar)
    • 2.Klasse 77,90 €
    • 1.Klasse 112,90 €

Das Angebot gilt bis zum 14.12.2024.

Buchen Sie jetzt online und sichern Sie sich das garantiert günstigste Ticket. Wir bieten Ihnen eine Übersicht aller Bahn-Angebote auf Ihrer Wunschstrecke.

Hier geht es zur Buchung

Machen Sie Reisezeit zu Ihrer Zeit und nutzen Sie die An- und Abreise zum Arbeiten, Entspannen oder Genießen – mit 100% Ökostrom im Fernverkehr.

Alle Informationen zum DB Veranstaltungsticket finden Sie hier.

Weitere Informationen unter www.bahn.de/bahn.bonus

Wir wünschen Ihnen eine gute Reise.

Das Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn beinhaltet NICHT das Eintrittsticket zur Messe.

Ein Shuttle-Service (kostenfrei) zwischen dem Hauptbahnhof Karlsruhe (Vorplatz) und der Messe Rheinstetten (Eingang West/Haupteingang) wird während der Veranstaltung zur Verfügung stehen.

Die Fahrtdauer beträgt ca. 20 Minuten. Das Shuttle fährt im 30-Minuten-Takt.

Hier finden Sie den aktuellen Fahrplan zum .

Zwischen den Hotels Achat sowie dem Radisson Blu und dem Messegelände verkehrt zusätzlich ein Hotel-Shuttle.

Hier finden Sie den aktuellen Fahrplan zum

Flugverbindungen

Die Messe Karlsruhe ist über 4 Flughäfen bequem zu erreichen:

Über den Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden (ca. 30 Autominuten) sowie die internationalen Flughäfen Frankfurt, Stuttgart und Straßburg (50–60 Autominuten).

Der Flug nach Stuttgart aus den Metropolen, wie Brüssel, Mailand und Wien dauert kaum mehr als 1 Stunde.

Die exzellenten Bahnverbindungen sorgen für die schnelle Weiterreise bis Karlsruhe.

Vom Baden-Airpark sind Sie bereits in 30 Autominuten auf dem Messegelände.

Sie reisen mit einem Wohnmobil oder Wohnanhänger an und möchten direkt an der Messe übernachten? Auf unserem Parkplatz VIP/Presse bieten wir Ihnen hierzu die Gelegenheit. Stromanschluss kann nur bei rechtzeitiger Bestellung garantiert werden.

Buchen sie über folgendes Formular Ihren Stellplatz bitte bis zu 14 Tage vor Messebeginn:

Die Messe Karlsruhe ist barrierefrei und somit behindertengerecht gebaut. Alle Hallen sowie Zugänge sind ebenerdig angelegt, sodass keine Zutrittsbeschränkungen entstehen.

Rollstuhl reservieren

  • Kostenfreier Service für Ihren Messebesuch: Wenden Sie sich bitte am entsprechenden Messetag an die Kollegen vom DRK vor Ort unter der Rufnummer: 0721-3720 5230.
  • Ein Rollstuhl für die Dauer Ihres Messebesuchs wird Ihnen dann gebracht. Bitte wählen Sie dazu den Haupteingang der Messe.

Parkplätze

  • Parkplätze stehen Ihnen in den ersten Reihen auf dem Parkplatz P1 zur Verfügung.

Messeshuttle

  • Während der Veranstaltung steht Ihnen ein barrierefreier Messeshuttle zwischen Hauptbahnhof und Messegelände kostenfrei zur Verfügung.
  • Weitere Informationen zur Anreise mit dem Nahverkehr finden Sie unter "Anreise".

Nahverkehr

Deutsche Bahn

Sie können das Messegelände auch einfach und umweltfreundlich mit dem KVV.nextbike erreichen – dem öffentlichen Fahrrad- und E-Bike-Verleihsystem des Karlsruher Verkehrsverbunds (KVV). Die Verleihstation in der Nähe des Messegeländes befindet sich an der Straßenbahnhaltestelle Messe/ Leichtsandstraße (Linie S2).

So einfach können Sie das KVV.nextbike nutzen: Auf www.kvv-nextbike.de oder an einer Verleihstation das Fahrrad auswählen, scannen und los geht die Fahrt. Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der zur Verfügung stehenden KVV.nextbikes begrenzt ist.

Kosten für das KVV.nextbike-Leihrad im Basistarif:

  • 1 € pro 30 min (normal)
  • 2 € pro 30 min (E-Bike)

Das Messegelände ist über ein ausgebautes und ausgeschildertes Radwegenetz gut erreichbar:

  • Karlsruhe Hauptbahnhof: 5,5 km
  • Karlsruhe Zentrum: 6,3 km
  • Ettlingen Zentrum: 7 km

Weitere Informationen auf www.kvv-nextbike.de.

Fahrrad-Pannenservice

Mit unserem Fahrrad-Pannenservice bieten wir Ihnen eine Grundausstattung an Werkzeugen und Hilfsmitteln für das schnelle Lösen einer Panne. Sei es ein kaputter Reifen, ein defekter Schlauch, eine geklemmte Bremse oder einfach zu wenig Luft: über die Servicehotline 0721 3720-5222 kann die Hilfe abgerufen werden und die Ausrüstung ausgeliehen werden.

Aufenthalt in Karlsruhe

Das Schloss in Mitten der Fächerstadt Karlsruhe

Karlsruhe - die Fächerstadt im Grünen.

Von der badischen Residenz zum Zentrum der Technologie Region - die Fächerstadt Karlsruhe hat einiges zu bieten.

Zwischen Schwarzwald, Vogesen und den Pfälzer Bergen in der Rheinebene gelegen, ist Karlsruhe mit knapp 300.000 Einwohnern gleichermaßen Kulturmetropole, TechnologieRegion und Wissenschaftszentrum.

Die Lebensqualität ist hoch, die Region boomt - eine Stadt, die man als „Denkfabrik mit Lebensart“ bezeichnen kann und die mit zahlreichen unterschiedlichen Facetten überzeugt.

Mit südländischer Gelassenheit können Sie in den zahlreichen Cafés und Restaurants flanieren. Kulinarisch gibt es alles, was das Herz begehrt. Zusätzlich kann man Ausflüge in den nah liegenden Pfälzer- oder Schwarzwald unternehmen und auch nach Frankreich ist es nur ein Sprung entfernt.

Folgen Sie EUROVINO und erhalten Sie die neuesten Nachrichten!